Grönebachzoom

Wanderwege für jeden Geschmack

In und um unser Dorf Grönebach gibt es Wanderwege für jeden Geschmack. Auf wildromantischen Pfaden, über blühende Wiesen, durch hohe Laub- und Nadelwälder, vorbei an Quellen und kleinen Bächen bis hin zu schroffen Felsen.

Wir zeigen Ihnen hier eine kleine Auswahl an besonderen Wanderwegen und wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Erwandern.

 
 

Der Grönebacher Dorfpfad

Der Grönebacher Dorfpfad führt Sie auf Pfaden rund um unser Dorf Grönebach und bietet Ihnen tolle Aussichten. Er ist als Premiumweg mit dem Deutschen Wandersiegel ausgezeichnet. 

Unterwegs erreichen Sie einige geschichtsträchtige Orte: z.B. die Kleinbahnbrücke am Hillebach, den Antoniusstein, die Alte Königsstrasse, u.a.

Eine Einkehr ist in den Gaststätten "Zonnedal" und "Sauerwald" möglich. Öffnungszeiten und Kontaktdaten finden Sie hier.

 

  • Start und Ziel: SGV-Wanderportal am Lambertusplatz
  • Streckenlänge: 11 km
  • Dauer: ca. 3 Stunden
  • Höhenmeter: 295 hm Aufstieg / 295 hm Abstieg
  • Schwierigkeit: mittel (keine Kinderwagen etc.)
  • hoher Erlebniswert

 

Eine ausführliche Tourenübersicht zum Ausdrucken steht Ihnen hier zum Download bereit.

Quelle: Ferienwelt Winterberg

Dorfpfad Hillebrücke
 

Bildquelle: Rothaarsteigverein www.rothaarsteig.de;www.kappest.de;www.boconcept.de ;www.tatonka.de

Der Rothaarsteig

Der "Weg der Sinne" führt auf 154 km von Brilon im Hochsauerland bis ins hessische Dillenburg. Er streift Grönebach im Osten zwischen Küstelberg und Winterberg.

Sie erreichen den Hauptweg über die Zubringerwege ab Grönebach. Die Zubringerwege sind gut beschildert und tragen als Wegezeichen ein liegendes R auf gelbem Grund, während die Beschilderung des Hauptweges ein liegendes R auf rotem Grund ist.

Erwandern Sie doch mal einen Teil des Rothaarsteiges:

z.B. Richtung Süden (Winterberg - Kahler Asten - Albrechtsplatz)

oder Richtung Norden (Küstelberg - Hillekopf - Hochheide - Langenberg- Bruchhauser Steine - Feuereiche)

Zur Einkehr laden unterwegs die sauerländer Gaststätten in den Dörfern oder auch idyllisch gelegene Wanderhütten ein.

weitere umfangreiche Informationen zum Rothaarsteig und all seinen Möglichkeiten finden Sie hier

 

Die Winterberger Hochtour WHT

Die Winterberger Hochtour ist ein ausgezeichneter Premiumwanderweg. Sie führt als anspruchsvolle Tour über die 4 höchsten Berge des westfälischen Hochsauerlandes. Aufgrund der Gesamtlänge von 84 km empfiehlt es sich, die Tour in mehreren Etappen anzugehen. Der Einstieg in die Winterberg Hochtour ist in jedem der Winterberger Dörfer problemlos möglich.

  • Einstieg am Lambertusplatz oder Feuerwehrhaus / Gasthof "Zonnedal"
  • Streckenlänge: gesamt 82 km
  • Etappen von ca. 5 - 10 km
  • höchster Punkt: 838 m
  • Schwierigkeit: teilweise schwer (keine Kinderwagen etc.)
  • hoher Erlebniswert
 
Grönebach Wappen