Grönebachzoom

Generalversammlung der Löschgruppe Grönebach 2017

Generalversammlung 2017

Generalversammlung der Löschgruppe
Grönebach

Nachdem die Löschgruppe in den vergangenen zwei Jahren mehr als 6000 ehrenamtliche Stunden beim Neubau des Feuerwehrhauses geleistet hat, ging es im vergangenen Jahr etwas ruhiger her. Das war das Fazit des Löschgruppenführers auf der Generalversammlung der Feuerwehr in Grönebach.
Dennoch zog Ulrich Herrmann bei seinem Jahresrückblick eine überaus positive Bilanz, "Denn die Löschgruppe habe sich im letzten Jahr keines Wegs auf ihren Lorbeeren ausgeruht". Das zeige auch die überdurchschnittliche Beteiligung an den Übungsabenden.
Die Löschgruppe Grönebach wurde im vergangenen Jahr zu insgesamt 15 Einsätzen gerufen. Dazu zählen u.a. zwei Brandeinsätze und 4 technische Hilfeleistungen.
Auch der Gerätewart Andre Kiehsler konnte einen einwandfreien Zustand aller technischen Geräte melden, da sich die meisten Geräte durch die Fahrzeugneubeschaffung natürlich in einem tadellosen Zustand befinden.
"Der Personalstand der Jugendfeuerwehr ist seit mehreren Jahren  konstant", so Jugendfeuerwehrwart Andreas Appelhans, der Lennart Padberg nun mit Erreichen des 18. Lebensjahres an die aktive Truppe übergeben konnte. Ein besonderer Dank galt auch Jörg Stahlschmidt, der sich insbesondere für eine Spende von 500 Euro der Firma Hettich einsetzte. Das Geld kommt der Jugendfeuerwehr zugute.
Gerhard Appelhans, der nun seit 14 Jahren das Amt des Kassierers innehatte, stellte sich leider auf eigenen Wunsch nicht mehr zur Wahl.
Löschgruppenführer Ulrich Herrmann bedankte sich im Namen aller Kameraden für die sehr gute Zusammenarbeit der letzten Jahre, besonders aber auch für seinen unermüdlichen Einsatz beim Neubau des Feuerwehrhauses, bei dem natürlich gerade der Kassenwart mehr als gefordert war, und seine Aufgaben zur "vollsten Zufriedenheit" erledigt hat.
Die Versammlung wählte Manuel Padberg zum neuen Kassierer.
Der Leiter der Wehr Wolfgang Padberg freute sich, dass er folgende Kameradinnen und Kameraden befördern konnte.

Lennart Padberg zum Feuerwehrmann

Theresa Padberg zur Hauptfeuerwehrfrau

Manuel Padberg zum Oberbrandmeister

Andre Kiehsler zum Hauptbrandmeister

Weiterhin wurde Gerd Herrmann für 40 Jahre Feuerwehrdienst  mit der Ehrennadel des Verbands der Feuerwehren NRW in Silber geehrt.
Auch Bürgermeister Werner Eickler bedankte sich noch einmal für die zahlreichen geleisteten Stunden beim Neubau des Feuerwehrhauses, und wünschte den beförderten Kameraden alles Gute.
Andreas Hester, der als Fachbereichsleiter der Stadt Winterberg aus Altersgründen letztmalig an einer Versammlung in Grönebach teilnahm, wurde für die gute Zusammenarbeit  in den letzten Jahren mit einem kleinen Präsent gedankt. Löschgruppenführer Ulrich Herrmann wünschte ihm im Namen aller Kameraden alles Gute für seinen Ruhestand

 Das Kartoffelbraten der Löschgruppe Grönebach 

Das diesjährige Kartoffelbraten der Löschgruppe in Grönebach findet am Sonntag den 13. August statt. Nähere Informationen dazu werden spätestens 6 Wochen vorher bekannt gegeben.

 Das Kartoffelbraten 2017 findet am 13. August statt.
Das Kartoffelbraten 2017 findet am 13. August statt.
Grönebach Wappen