Grönebachzoom
Kriegerdenkmal von 1928zoom
Kriegerdenkmal von 1928
Ehrenmal unterhalb der St. Lambertuskirche im Jahr 2013zoom
Ehrenmal unterhalb der St. Lambertuskirche im Jahr 2013
 

In  Liebe und Dankbarkeit gedenken wir der Gefallenen und Vermissten
des ersten und zweiten Weltkrieges

In Gedanken sind wir mit ihnen verbunden.
Gott, der Herr über Leben und Tod, schenke ihnen Frieden und ewige Ruhe.

Die Gefallenen des 1. Weltkrieg, insgesamt starben 15 Grönebacher Soldaten

 
 

Franz Maurer, Maures

gefallen in Frankreich

† 03. Juni 1915

 
 
 

Heinrich Appelhans, Pickes

gefallen in Rußland

† 25. Juli 1915

 
 
 

Paul Stahlschmidt, Schlöters

gefallen in Frankreich

† 25. Februar 1916

Feldpostkarte von Paul Stahlschmidt an seine Eltern vom 20.02.1916
5 Tage später gefallenzoom
Feldpostkarte von Paul Stahlschmidt an seine Eltern vom 20.02.1916
5 Tage später gefallen
Feldpostkarte von Paul Stahlschmidt an seine Eltern vom 20.02.1916,
5 Tage später gefallenzoom
Feldpostkarte von Paul Stahlschmidt an seine Eltern vom 20.02.1916,
5 Tage später gefallen
 
 
 

Hubert Herrmann, Gritten

am 15.9.1916 von Splittern getroffen

† 16.September 1916

im Feldlazarett in Doilln

Frankreich

Hubert Herrmann, Grittenzoom
Hubert Herrmann, Gritten
 
 
 

Josef Fresen, Quickes

gefallen in Frankreich

† 21.Oktober 1916

zum Gedenken an Josef Fresenzoom
zum Gedenken an Josef Fresen
Josef Fresen, Quickeszoom
 
 
 

Karl Gerlach, Geilen

gefallen in den

Schlachten an der Somme,

Frankeich

† 26. Oktober 1916

Karl Gerlach, Geilenzoom
Karl Gerlach, Geilen
 
 
 

Josef Hitzegrad, Dreggers

Unteroffizier

Ritter des eisernen Kreuzes

gefallen bei Guignicourt,  Frankreich

† 15. Mai 1917

Josef Hitzegrad, Dreggerszoom
Josef Hitzegrad, Dreggers
 
 
 

Heinrich Kießler, Köhlers

gefallen in Frankreich

† 1. Oktober 1917

 
 
 

Otto Herrmann, Riekeses

im Lazarett in Mainz

† 11. Februar 1918

 
 
 

Josef Isenberg, Dickmanns

gefallen bei Soiffons, Frankreich

† 18. März 1918

 
 
 

Alex Hanfland, Beckers

gefallen in Montdidier, Frankreich

† 30. April 1918

Alex Hanfland, Beckerszoom
Alex Hanfland, Beckers
Alex Hanfland, Beckerzoom
 
 
 

Wilhelm Hermann, Gritten

gefallen bei Soiffons, Frankreich

† 29. Mai 1918

Wilhelm Herrmann, Grittenzoom
Wilhelm Herrmann, Gritten
 
 
 

Paul Hitzegrad, Behlen

Inhaber des Eisernen Kreuz II

gestorben im Lazarett zu Straßburg

† 1. Juli 1918

Paul Hitzegrad, Behlenzoom
Paul Hitzegrad, Behlen
 
 
 

Josef Kappen, Kappen

gestorben im Lazarett zu Potsdam

† 19. Oktober 1918

Josef Kappen, Kappenzoom
Josef Kappen, Kappen
 
 
 

Johann Stahlschmidt, Bültmanns

Inhaber des Eisernen Kreuz

verstorben im Lazarett zu Bigge

† 1. Januar 1919

Johann Stahlschmidt, Bültmannszoom
Johann Stahlschmidt, Bültmanns
 
 
 

Die Gefallenen des 2. Weltkrieg, insgesamt 42 Grönebacher, davon sind 9 vermisst

 
 

Egon Stahlschmidt, Behlen

Gefreiter

gefallen im Gefecht um Stonne (Sedan)

Frankreich

† 23. Mai 1940

Egon Stahlschmidt, Behlenzoom
Egon Stahlschmidt, Behlen
 
 
 

Johannes Stahlschmidt, Ornes Gefreiter

gefallen in Fontaine

Frankreich

† 06. Juni 1940

Johannes Stahlschmidt, Orneszoom
Johannes Stahlschmidt, Ornes
 
 
 

Lambert Kießler, Bozen

Unteroffizier

gestorben im Lazarett Insterburg

begraben auf dem Heldenfriedhof

Insterburg, Ostpreußen

† 29. Juni 1941

Lambert Kießler, Bozenzoom
Lambert Kießler, Bozen
 
 
 

Alfons Hitzegrad, Heuschkes

Oberschütze

gefallen in Kiew

begraben im Stadtpark Tasthof

Rußland

31. Juli 1941

Alfons Hitzegrad, Heuschkeszoom
Alfons Hitzegrad, Heuschkes
Alfons Hitzegrad, Heuschkes
Alfons Hitzegrad, Heuschkes
 
 
 

Otto Padberg, Müllers

Gefreiter

gefallen in Rußland

† 27. Dezember 1941

Otto Padberg, Müllerszoom
Otto Padberg, Müllers
 
 
 

Willy Kiessler, Milchers

Obergefreiter

Inhaber des EK II und

des Panzersturmabzeichen

gefallen in Rußland

† 22. Januar 1942

Willi Kießlerzoom
Willi Kießler
 
 
 

Heinrich Padberg, Schimmels

Gefreiter

gefallen in Gorodilowo

begraben in Korpowo, Rußland

Block 18 unter den Unbekannten

*19. Juli 1918

† 13. November 1942

 
 
 

Josef Fresen, Hübels

gefallen in Beyla

Rußland

* 25. Juni 1908

† 29. November 1942

Josef Fresen, Hübelszoom
Josef Fresen, Hübels
 
 
 

Josef Hitzegrad, Heuschkes

Gefreiter

gefallen bei Weliki - Luki

Rußland

* 28. April 1923

† 14. Januar 1943

Josef Hitzegrad, Heuschkeszoom
Josef Hitzegrad, Heuschkes
Josef Hitzegrad, Heuschkeszoom
Josef Hitzegrad, Heuschkes
 
 
 

Josef Stahlschmidt, Hoffmanns

Leutnant und Abiturient

Inhaber des EH I und II u.a.

gefallen in Krasnodar

Rußland

* 25. Oktober 1919

† 18. Januar 1943

Josef Stahlschmidt, Hoffmannszoom
Josef Stahlschmidt, Hoffmanns
Josef Stahlschmidt, Hoffmannszoom
Josef Stahlschmidt, Hoffmanns
 
 
 

Joseph Donner, Donners

Obergefreiter

gefallen bei Jasenok

Rußland

begraben auf dem Ehrenfriedhof bei

Petrowka

* 27. März 1918

† 27. Februar 1943

Joseph Donner, Donnerszoom
Joseph Donner, Donners
 
 
 

Willi Stahlschmidt, Schmiedes

verwundet bei Matwojs - Kurgan

gestorben auf dem

Hauptverbandsplatz in Rußland

begraben auf dem Ehrenfriedhof

Latonowo

Rußland

* 17. September 1909

† 7. März 1943

Willi Stahlschmidt, Schmiedeszoom
Willi Stahlschmidt, Schmiedes
 
 
 

Josef Köster, Kösters

Oberschütze

gefallen in Auli

Rußland

* 25. Juli 1908

† 28. September 1943

Josef Schulte, Kösterszoom
Josef Schulte, Kösters
Josef Schulte, Kösterszoom
Josef Schulte, Kösters
 
 
 

Josef Kiehsler, Vollmers

Obergefreiter

gestorben im Lazarett Walk

begraben auf dem Ehrenfriedhof Walk

Estland

* 23. November 1913

† 6. April 1944

Josef Kiehsler, Vollmerszoom
Josef Kiehsler, Vollmers
Josef Kiehsler, Vollmerszoom
Josef Kiehsler, Vollmers
 
 
 

Bernhard Völlmecke, Köhlers

Unteroffizier

gefallen bei Vazgyris

Litauer

* 12. Juni 1916

† 8. August 1944

Bernhard Völlmecke, Köhlerszoom
Bernhard Völlmecke, Köhlers
 
 
 

Rudi Padberg, Schmitteckes

Grenadier

gefallen in St. Michel

Frankreich

* 26. Oktober 1925

† 8. August 1944

Rudi Padberg, Schmitteckeszoom
Rudi Padberg, Schmitteckes
 
 
 

Johannes Stahlschmidt, Kösterjürgens

Obergefreiter

gefallen in Paris

begraben in der Normandie auf dem

Heldenfriedhof Chichi, La Camp

Frankreich

* 19. September 1906

† 15. August 1944

Johannes Stahlschmidt, Kösterjürgenszoom
Johannes Stahlschmidt, Kösterjürgens
Johannes Stahlschmidt, Kösterjürgenszoom
Johannes Stahlschmidt, Kösterjürgens
 
 
 

Willi Menke, Kampes

Unteroffizier

Inh. EK I und II

gefallen in Libau

begraben auf dem Soldatenfriedhof

Sewastopol

Halbinsel Krim

Rußland

* 2. Februar 1907

† 16. August 1944

Willi Menke, Kampeszoom
Willi Menke, Kampes
Willi Menke, Kampeszoom
Willi Menke, Kampes
 
 
 

Erwin Padberg, Kremers

Unteroffizier

am 2. August 1944 schwer verwundet

gestorben im Reservelazarett

Bergen bei Celle

† 2. September 1944

Erwin Padberg, Kremerszoom
Erwin Padberg, Kremers
Erwin Padberg Kremerszoom
Erwin Padberg Kremers
 
 
 

Alois Herrmann, Gritten

Obergefreiter

gefallen bei Best

Holland

* 11. Oktober 1913

† 19. September 1944

Alois Herrmann, Grittenzoom
Alois Herrmann, Gritten
 
 
 

Friedel Kießler, Bozen

Obergefreiter

gefallen in Dalmatien

auf der Insel Soltau

begraben auf dem Heldenfriedhof

bei Split

* 19. September 1929

† 23. September 1944

Friedel Kießler, Bozenzoom
Friedel Kießler, Bozen
Friedel Kießler, Bozenzoom
Friedel Kießler, Bozen
 
 
 

Johannes Thiele, Göbeln

Unteroffizier

Inh. des EK I und II u.a.

gefallen bei Ganglet

begraben bei Langbroich

bei Geilenkirchen

* 27. Dezember 1923

† 30. September 1944

Johannes Thiele, Göbelnzoom
Johannes Thiele, Göbeln
Grabstätte Johannes Thiele, Göbelnzoom
Grabstätte Johannes Thiele, Göbeln
 
 
 

Willi Hitzegrad, Pawes

Stabsgefreiter

gefallen in Holland

begraben in Ysselsteyn

Holland

bei den Unbekannten

*22. Juni 1917

† 2. Oktober 1944

 
 
 

Josef Appelhans, Berghofs

Obergefreiter

gefallen in Goch

Rheinland

* 24. August 1905

† 26. Oktober 1944

Josef Appelhans, Berghofszoom
Josef Appelhans, Berghofs
 
 
 

Josef Fresen, Körners

Gefreiter

gefallen zwischen Ittersweiler und

Stothalter

Elsas

* 18. Februar 1925

† 29. November 1944

Josef Fresen, Körnerszoom
Josef Fresen, Körners
 
 
 

Paul Stahlschmidt, Franzosen

Obergefreiter

gefallen bei La Roche

begrabenbei Beausaint

Belgien

* 24. Dezember 2923

† 28. Dezember 1944

Paul Stahlschmidt, Franzosenzoom
Paul Stahlschmidt, Franzosen
Paul Stahlschmidt, Franzosenzoom
Paul Stahlschmidt, Franzosen
 
 
 

Hubert Schulte, Kösters

Gefreiter

gefallen bei Gemünd

Eifel

* 17. November 1909

† 15. Januar 1945

 
 
 

Werner Herrmann Scheuern

Luftwaffenhelfer

gestorben im Reserve-Lazarett

Soest

seine letzte Ruhestätte fand er 

auf seinem Heimatfriedhof

* 25. September 1928

† 21. Januar 1945

Werner Herrmann, Scheuernzoom
Werner Herrmann, Scheuern
 
 
 

Heinrich Büngener, Gröten

Oberfähnrich

Inh. des EK I und II u.a.

gefallen bei einem Terrorangriff in

Treuchtlingen

* 6. Februar 1916

† 23. Februar 1945

Heinrich Büngener, Grötenzoom
Heinrich Büngener, Gröten
Heinrich Büngener, Grötenzoom
Heinrich Büngener, Gröten
 
 
 

Wilhelm Donner, Donners

Unteroffizier

gefallen in Ratibor

Schlesien

* 24. Dezember 1919

† 27. Februar 1945

Wilhelm Donner, Donnerszoom
Wilhelm Donner, Donners
 
 
 

Wilhelm Appelhans, Pickes

als Landwirt durch Granatsplitter

umgekommen

* 29. November 1900

† 4. April 1945

Wilhelm Appelhans, Pickeszoom
Wilhelm Appelhans, Pickes
Wilhelm Appelhans, Pickeszoom
Wilhelm Appelhans, Pickes
 
 
 

Hubert Stahlschmidt, Feldmanns

Obergefreiter

nach mehrjähriger Gefangenschaft im

Lager Reval bei Waschemma

gestorben

Estland

* 18. September 1909

† Juni 1946

Hubert Stahlschmidt, Feldmannszoom
Hubert Stahlschmidt, Feldmanns
Hubert Stahlschmidt, Feldmannszoom
Hubert Stahlschmidt, Feldmanns
 
 
 

Albert Schulte, Brüggemanns

Obergefreiter

gestorben im Lager Poltawa

Rußland

* 14. Dezember 1910

† 28. Juni 1946

 
 
 

Die Vermissten des zweiten Weltkrieges

 
 

Alois Gerlach, Geilen

Feldwebel

gefallen in Zaritza bei Stalingrad

begraben in Wolgograd / Rossochka

verzeichnet 2006

Würfel 21, Platte 18

* 7. Juni 1915

vermisst 7. Januar 1943

Alois Gerlach, Geilenzoom
Alois Gerlach, Geilen
 
 
 

Josef Sauerwald, Schäfers

Gefreiter

gefallen in Forolow

begraben in Rossochka

Rußland

vermutlich als Unbekannter überführt

* 2. Oktober 1920

vermisst 15. Januar 1943

Josef Sauerwald, Schäferszoom
Josef Sauerwald, Schäfers
 
 
 

Wilhelm Stahlschmidt, Ornes

Unteroffizier

gefallen in Kalinow

Donezbecken

* 23. September 1914

vermisst seit 19. Januar 1943

Wilhelm Stahlschmidt, Orneszoom
Wilhelm Stahlschmidt, Ornes
 
 
 

Bernhard Stahlschmidt, Feldmanns

Obergefreiter

gefallen in Stalingrad, Stadt

begraben in Wolgograd / Rossochka

verzeichnet 2009, Würfel 89, Platte 6

* 9. Januar 1916

vermisst seit 30. Januar 1943

Bernhard Stahlschmidt, Feldmannszoom
Bernhard Stahlschmidt, Feldmanns
 
 
 

Hubert Fresen, Fresen

Obergefreiter

gefallen in Allerkuti

Nordfinnland

* 23. Oktober 1923

vermisst seit 17. Juli 1944

Hubert Fresen, Fresenzoom
Hubert Fresen, Fresen
 
 
 

Willi Kordes, Kordes

Obergefreiter

gefallen in Sangaste

Estland

* 14. Dezember 1924

vermisst seit 24. August 1944

Willi Kordes, Kordeszoom
Willi Kordes, Kordes
Willi Kordes, Kordeszoom
Willi Kordes, Kordes
 
 
 

Erich Schulte, Kösters

Gefreiter

* 18. Ferbruar 1922

vermisst seit 22. Januar 1945

Erich Schulte, Kösterszoom
Erich Schulte, Kösters
 
 
 

Wilhelm Appelhans, Trippen

gefallen in Freiwaldau

Schlesien

* 23. März 1913

vermisst seit 7. März 1945

Wilhelm Appelhans, Trippenzoom
Wilhelm Appelhans, Trippen
Wilhelm Appelhans, Trippenzoom
Wilhelm Appelhans, Trippen
 
 
 

Heinz Völlmecke, Köhlers

gefallen in der Slowakai

* 5. Februar 1925

vermisst

 
Grönebach Wappen